Eine Kooperation von:

Logo Westfälische Wilhelms Universität Münster
Logo Deutsche Forschungsgemeinschaft
Logo Deutsches Historisches Institut in Rom
Logo Archivio Segreto Vaticano

Archiv - Berichte

Berichte

Schüler verfasst Facharbeit über Nuntius Pacelli

Im Schuljahr 2014/2015 verfasste Antonius Schipp, Schüler der 11. Jahrgangsstufe des Münsteraner Gymnasiums Paulinum, im Leistungskurs Geschichte eine Facharbeit mit dem Thema „Die Nuntiatur Eugenio Pacellis in Deutschland von 1917-1929. Die Entstehung seines Deutschlandbildes“. Dabei wurde er von Seiten der Pacelli-Edition durch inhaltliche Beratung unterstützt und nutzte Dokumente der Datenbank.

Giftgas im "Gerechten Krieg"

Über Ursachen und Folgen des "Flächenbrands" in Europa forschen viele Historiker. Über die kirchenpoliitischen Gegebenheiten und die Bedeutung der Friedensinitiative von Papst Benedikt XV. im Jahr 1917 äußert sich der münstersche Kirchenhistoriker Professor Hubert Wolf
Interview mit Hubert Wolf von Johannes Bernard
Kirche+Leben vom 27. Juli 2014

Kontrollbesuch im Lager

Nuntius Pacelli über das Kriegsgefangenenlager Puchheim
Von Dirk Walter
Münchner Merkur vom 9. Juli 2014

AG "Digitale Geschichtswissenschaft"

Anlässlich der Auftakttagung der AG "Digitale Geschichtswissenschaft" am 
3. September 2013 in Braunschweig hat der Vorsitzende des "Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschland e.V.", Prof. Dr. Martin Schulze Wessel, die Pacelli-Edition als "vorbildlich" bezeichnet, weil sie nicht nur Inhalte sehr gut aufbereite, sondern auch Technik weiterentwickle. Vgl. die Aufzeichnung der gesamten Tagung auf L.I.S.A., dem Wissenschaftsportal der Gerda Henkel-Stiftung.
http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/videos_watch.php?nav_id=4556

80 Jahre Reichskonkordat: Spagat der Vorwärtsverteidigung

Historiker Wolf: Der Pakt mit dem Teufel war "kein Kuhhandel"
Interview mit Hubert Wolf von Christian Soyke
Katholische Sonntagszeitung Deutschland vom 21./22. Juli 2013

Planet Wissen

Die Geheimarchive des Vatikan
Studiogast: Prof. Dr. Hubert Wolf
Sendung vom 28. Januar 2013
http://www.planet-wissen.de/sendungen/2013/01/28_vatikan.jsp

Senioren helfen bei Auswertung von Geheimdokumenten

Pressemeldung der Universität Münster vom 16.03.2012
http://www.uni-muenster.de/Rektorat/exec/upm.php?rubrik=Alle&neu=0&monat=201203&nummer=15301
Verbreitet unter:
"Senioren unterstützen Vatikan-Forschung"
kirchensite.de vom 15.03.2012
"Senioren helfen Hubert Wolf"
Westfälische Nachrichten vom 16.03.2012
"Senioren forschen ehrenamtlich"
Münstersche Zeitung vom 17.03.2012

Hell ist hier nur der Scheiterhaufen

Christian Geyer über die Ausstellung "Lux in arcana"
Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 60 vom 10.03.2012
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/vatikanisches-geheimarchiv-hell-ist-hier-nur-der-scheiterhaufen-11678201.html

Kämpfer für die katholische Sache

Zum Abschluss des Matthias Erzberger-Jahres in Baden-Württemberg
Von Rainer Blasius
Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 303 vom 29.12.2011

Historiker kann weiter forschen

Westfälische Nachrichten vom 24.01.2011
Vgl. auch die Pressemeldung der Universität Münster
http://www.uni-muenster.de/Rektorat/exec/upm.php?rubrik=Alle&neu=0&monat=201101&nummer=13766

Ein einmaliger Blick auf Deutschland

Der Kirchenhistoriker Hubert Wolf arbeitet an einer Online-Edition über die Nuntiaturzeit Eugenio Pacellis
Von Martin Bürger
Die Tagespost Nr. 64/65 vom 01.06.2010

Heiliger oder Mitläufer?

Papst Pius XII., geboren als Eugenio Pacelli, gilt manchen als Hitlers Helfershelfer, anderen als Wohltäter der Menschheit. Das Seligsprechungsverfahren läuft - obwohl die Forscher gerade erst die Quellen zu seinem Leben erschließen
Von Felicia Englmann
P.M. Perspektive 2/2010 S. 50-54

Rom, offenes Archiv

Ein Forschungsnetzwerk für die Geheimakten des Vatikans: erste Thesen zu Eugenio Pacelli, dem späteren Pius XII.
Von Oliver Jungen
Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 79 vom 06.04.2010

Le parole di Pio XI e l'auto di Pacelli

Documenti inediti faranno vedere sotto una nuova luce gli anni Venti e Trenta del Novecento.
Elzeviro a Münster un network europeo di ricerca
Von Alberto Melloni
Corriere della Sera vom 26.03.2010
http://archiviostorico.corriere.it/2010/marzo/26/PAROLE_PIO_AUTO_PACELLI_co_9_100326053.shtml

Das Schweigen des Papstes

Die Haltung Pius XII' zur Vernichtung der Juden lässt sich nicht nur als politisches Kalkül während der Herrschaft der Nationalsozialisten erklären. Was hielt er vom Zionismus, was dachte er über Israel?
Von Mordechay Lewy
Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 72 vom 26.03.2010

Ränkespiel um einen Bischof

Die "Affäre" Sproll
Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt vom 08.03.2009

Wie mutig war Pius XII.?

Der Papst und der Mord an den Juden
Ein Gespräch mit dem Kirchenhistoriker Hubert Wolf
Die Welt vom 16.01.2009

Papst Pius XII. (V)

"Anpassungsfähig und doch zäh". Pacelli und die Schwaben
Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 44 vom 02.11.2008

Papst Pius XII. (IV)

"Geduldiges Harren geboten". Der Papst
Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 43 vom 26.10.2008

Papst Pius XII. (III)

Den Brief "pflichtmäßig vorgelegt". Der Kardinalstaatssekretär
Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 42 vom 19.10.2008

Papst Pius XII. (II)

"Liebling der Berliner Katholiken". Der Nuntius
Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 41 vom 12.10.2008

Eine deutsche Mission und zwei Traumata

Von Hubert Wolf
Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 236 vom 09.10.2008

Papst Pius XII. (I)

Aufstieg mit deutschen Tugenden. Neue Sicht auf einen umstrittenen Zeitgenossen
Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 40 vom 05.10.2008

"Ich kehre zurück ohne jede innere Verbitterung"

Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 31 vom 03./10.08.2008

"Schwerste Angriffe gegen den Staat und die Partei"

Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 30 vom 27.07.2008

Roms Mann macht das Rennen

Von Hubert Wolf
Karholisches Sonntagsblatt Nr. 29 vom 20.07.2008

Tapfer im Glauben - Bischof Joannes Baptista

Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 29 vom 20.07.2008

Konkordat gegen Demokratie?

Ermächtigungsgesetz 1933: Die Rolle des Vatikans
Von Hubert Wolf
Katholisches Sonntagsblatt Nr. 16 vom 20.04.2008

Wie der Papst zu Hitlers Machtantritt stand

Am Ende eines historischen Indizienprozesses steht die Erkenntnis: Deutschlands Katholiken handelten 1933 vor dem Abschluss des Konkordats nicht auf Weisung des Vatikans
Von Hubert Wolf
Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 73 vom 28.03.2008