Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 13397

[Mercati, Giovanni]: [Kein Betreff]. [Vatikan], 29. Mai 1920

1.)1 V. Otto Harrassowitz, Leipzig:
Mueller- Bres [sic], Die Inschriften der juedischen Katakombe am Monteverde zu Rom.
Min gana, Sources syriaques, soweit erschienen mit Ausnahme vom 1. Band.
Vo u ill i ème, Die Inkunabeln der kgl. Bibliothek 1914.2
2.) Hanstein, Bonn:
von Lo ë, Alberts des Grossen Homilie zu Luk. 11, 27 19163
3.) J. Guttenberg, Berlin:
Hinschius, Das Kirchenrecht der Katholiken u. Protestanten in Deutschland. (6.  Bd allein)
4.) Reimer, Berlin:
Corpus inscriptionum graecarum vol. IV fasc. 1-3.
Corpus inscriptionum latinarum vol. IV u. Suppl. pars II, von vol. VIII Suppl. pars II. u. III. vol. XIII.
Ephemeris epigrafica.
Epigrammata graeca ed. G. Kaibel
Inscriptionum Hispaniae christianarum supplementum ed. Hübner.
Monumenta linguae Ibericae ed. Hübner.
Philonis opera (ed. maior). Vol. V ed. Cohn. vol. VII, wenn vorhanden.
Prosographia Attica ed. Kirchner.
Prosographia Imperii Romani.
Fleischer, Neumenstudien Teil I-III.
Sachau, Syrische Rechtsbücher. Bd.  3 allein4
5v

5.) Deichert, Leipzig:
Zahn, Forschungen zur Geschichte des neutestament. Kanons
Bd. 7 Teil 2 u. folg.
Bd. 8 Teil 2 u. folg.
Bd. 95
6.)6 Abel, Greifswald:
Prockisch7, Die Septuaginta Hieronymi im Dodekapropheten. 1914.
7.)8 St<r>ecker9 u. Schröder, Stuttgart
Milker [sic], Itineraria Romana10
8.)11 Bonifaziusdruckerei, Paderborn
Metzler (Joh.) Die apostol. Vikariate des Nordens. <1919.>12
9.) Herder, Freiburg i/Br.
Didier, Nicolaus Mameranus
Metzger, Zwei karolingische Pontificalien vom Oberrhein.
Pohl, Thomae Hemerken a Kempis soweit erschienen. Gebunden in Halbkunstleder.13
10.)14 Schwann, Düsseldorf:
Reisch, Urkundenbuch der Kustodien Goldberg u. Breslau. 1. Teil15
6r

11.) Teubner , Lpg :
Boll, Sphaera
Stählin, Editionstechnik 2. Aufl.
Holder, Die Reichenauer Handschriften. Bd. 3.
Libanii opera rec. Förster. Bd. 8.
Plutarchi vitae parallelae recogn. Lindskog u. Ziegler.
Poetae latini minores iterum rec. Vollmer ausgenommen Bd. 1. u. Bd. 2. Heft 1.
Manilii astronomica ed. v. Wageningen
Corpus medicorum graecorum, alles was erschienen mit Ausnahme von X.1.1.
Teuffel, Geschichte der römischen Literatur 6.  Aufl. 1.  Bd.
Otto, Die Sprichwörter u. sprichwörtlichen Redensarten der Römer.
Nemesii episcopi Premnon physicon Rec. C. Burkhard.16
12.)17 Zwissler, Wolfenbüttel:
Koehler u. Milchsack, Die Handschriften der herz. Bibliothek zu Wolfenbüttel, Abteilg 4 <(1913)>18
13.)19 Markus, Breslau:
Ziegler, Catalogus codicum latinorum qui in bibliotheca urbica Wratislaviensis adservantur.20
6v

14.)21 Schöningh, Paderborn:
Schütz, Thomaslexicon.22
15.)23 Kösel, München:
Endres, Honorius Augustodunensis 190624
16.)25 Weidmann, Berlin:
Schubart, Einführung in der Papyruskunde
Meyer, Griechische Texte aus Aegypten, Papyri … Ostraka26
17.)27 Bachem, Köln:
Löffler, Deutsche Klosterbibliotheken28
18.) Aschendorff, Münster i/Westf.
Mohlberg, Radulph von Rivo 2 Bde.
Liturgiegeschichtliche Quellen, soweit erschienen. <1918 (Heft 1/2)>29
Beiträge z. Geschichte d. alten Mönch s tums30 u. d. Benediktinerordens31
I. Quellen soweit erschienen32
Franziskanische Studien (nebst <5> Beiheften). <1919; 1920 1/2);>33
19.) Perthes, Gotha:
Wolf, Quellenkunde d. deutschen Reformationsgeschichte, soweit erschienen.
Oesterley, Historisch-geograph. Wörterbuch des deutschen Mittelalters.
7r

20.)34 Hilz, Nürnberg
Mayer (a), Die Quellen zum Fabulorius [sic] d. Konrads von Mure.35
21.)36 Hahn, Hannover:
Hoogeweg, Verzeichnis der Stifter u. Klöster Niedersachsens vor der Reformation.37
22.)38 Winter, Heidelberg
Hagenmeyer, Fulcheri Carnotensis Historia Hierosolymitana herausgeg. von
23.)39 Je 2 Exemplare von:
1.)40 Guilelmi Moerbekensis translatio commentationis Aristotelicae de generatione animalium. Ed.  Dittmeyer. Programm d. Gymnasiums zu Dillingen 1914/5.
2.) Elfferding, Roger Bacons Schriften über die kritischen Tage. Leipzig 1913.
1Ziffer hds. gestrichen von unbekannter Hand.
2"V. Otto […] Bibliothek 1914." masch. notiert; Zeilen bei "Mueller-Bres" und "Vouillème" jeweils links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
3Zeile bei "von Loë" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
4Zeilen bei "Corpus inscriptionum graecarum", "Corpus inscriptionum latinarum", "Epigrammata", "Inscriptionum", "Monumenta", "Philonis", "Prosographia Attica", "Prosographia Imperii", "Fleischer" und "Sachau" jeweils links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
5"Bd. 9" links. hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
6Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
7Hds. gestrichen und Zeile bei "Procksch" links von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
8Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
9Hds. eingefügt von unbekannter Hand, vermutlich vom Empfänger.
10Zeile bei "Milker" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
11Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
12Hds. eingefügt, vermutlich vom Empfänger; Zeile bei "Metzler" hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
13Zeilen bei "Didier" und "Metzger" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
14Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
15Zeile bei "Reisch" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
16Zeilen bei "Stählin", "Holder", "Libanii", "Teuffel" und "Nemesii" jeweils links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
17Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
18Hds. eingefügt, vermutlich vom Empfänger; Zeile bei "Koehler" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
19Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
20Zeile bei "Ziegler" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
21Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
22Zeile bei "Schütz" hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
23Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
24Zeile bei "Endres" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
25Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
26Zeilen bei "Schubart" und "Meyer" jeweils links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
27Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
28Zeile bei "Löffler" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
29Hds. eingefügt, vermutlich vom Empfänger.
30Hds. gestrichen, vermutlich vom Empfänger.
31"1-7; 9;?" am linken Seitenrand hds. von unbekannter Hand notiert und "1-7; 9;" gestrichen, vermutlich vom Empfänger, und damit als abgearbeitet markiert. Siehe dazu Beiträge zur Geschichte des alten Mönchtums.
32"??" am linken Seitenrand hds. von unbekannter Hand notiert, vermutlich vom Empfänger.
33Hds. eingefügt und gestrichen von unbekannter Hand, vermutlich vom Empfänger; "[Certo]?" am linken Seitenrand hds. von weiterer unbekannter Hand notiert, vermutlich vom Empfänger; Zeilen bei "Mohlberg" und "Liturgiegeschichtliche Quellen" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
34Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
35Zeile bei "Mayer" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
36Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
37Zeile bei "Hoogeweg" links hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
38Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
39Ziffer hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
40"1.)" hds. von unbekannter Hand markiert, vermutlich vom Empfänger.
Empfohlene Zitierweise:
[Mercati, Giovanni], [Kein Betreff], [Vatikan] vom 29. Mai 1920 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 13397, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/13397. Letzter Zugriff am: 22.10.2019.
Online seit 06.09.2013, letzte Änderung am 24.10.2013