Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 13709
Sommer, Georg Josef an Caritasverband
Mühlhausen bei Wiesloch, 08. Januar 1924

Verehrl. Verwaltungsrat des Caritasverbandes!
Mit großer Freude erhielt Unterzeichnetes Pfarramt kurz vor Weihnachten auf dessen Bitte die Nachricht, daß Se. Heiligkeit der hl. Vater selbst der hiesigen armen von Krankheit und Unglück schwer heimgesuchten Familie Martin Feßler durch Vermittelung des Verwaltungsrates ein Geschenk von 100. Schw. Franken gemacht hat. Als ich der Familie das Geschenk überbrachte, es war gerade am Tage, bevor der kranke Mann nach Heidelberg verbracht werden sollte zu neuer doppelter Nierenoperation, da hat diese Nachricht und die große Gnade des hl. Vaters in der Familie große Freude bereitet: die Frau weinte, der kranke Mann sagte: wenn er nicht den Glauben hätte, wäre er längst verzweifelt und er leide nun gern die Schmerzen, da er so große Hilfe von seiner hl. Kirche in seelischer und
102v
auch in leiblicher Not gefunden habe. Die Frau hat in der Christmette hl. Messe und hl. Communion für den hl. Vater aufgeopfert, und die ganze Familie wird diesen Beweis echter Nächstenliebe in dankbarem Andenken bewahren. Bei passender Gelegenheit werde auch ich der hies. Gemeinde davon Mitteilung machen und für den hl. Vater beten lassen. Der Mann ist z. Zt. sehr schwach und es ist zu befürchten, daß er bald von seinem Leiden erlöst wird. Gewiss wird er dann im Himmel seiner Wohltäter, auch des hl. Vaters in dessen großen Anliegen in dankbarem Gebete gedenken. Auch dem verehrl. Verwaltungsrat des Caritasverbandes für seine Vermittelung herzl. Dank!
Mit vorzüglicher Hochachtung
Frau Martin Feßler
Kathol. Pfarramt
Gez. Sommer, Pfarrer
Empfohlene Zitierweise:
Sommer, Georg Josef an Caritasverband vom 08. Januar 1924 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 13709, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/13709. Letzter Zugriff am: 22.01.2020.
Online seit 18.09.2015