Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 13713
Siebold, August an Pius XI.
Gurtweil, 12. Mai 1924

Heiligster Vater
Im Gefühl der höchsten Freude habe ich die Ehre, Eurer Heiligkeit ganz ergebenst mitzuteilen, dass die Anstalt, deren Vorstand zu sein ich das Glück habe, freudig überrascht war über das schöne Geschenk (70 Meter Flanell), mit dem unsere Waisenkinder von Eurer Heiligkeit bedacht wurden. Für die überaus grosse Güte und Liebe, die Eure Heiligkeit durch diese milde Gabe unsern K 1 Kindern zuteil werden liessen, beeile ich mich, im Namen der ganzen Anstalt Eurer Heiligkeit den tiefgefühltesten Dank auszusprechen. Wir alle sind tief gerührt über die Huld u. Gnade, die Eure Heiligkeit unserm Hause erwiesen. Darum heben wir unsere Hände dankbar zum Himmel und flehen zu Gott, dass er tausendfach alles vergelten w 2 wolle, was Eure Heiligkeit unsern Kindern getan haben.
Zu Füssen Eurer Heiligkeit demütig um den apostolischen Segen bittend,
verharrt Eurer Heiligkeit
untertänigster Sohn
August Siebold, Pfarrer
1Hds. von unbekannter Hand, vermutlich vom Verfasser gestrichen.
2Hds. von unbekannter Hand, vermutlich vom Verfasser gestrichen.
Empfohlene Zitierweise:
Siebold, August an PiusXI. vom 12. Mai 1924 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 13713, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/13713. Letzter Zugriff am: 28.02.2020.
Online seit 18.09.2015