Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 13747
Gierich, M. an Pius XI.
Glatz, 04. Mai 1924

Heiligster Vater!
Durch Vermittelung der Zentrale des Deutschen Caritas-Verbandes, Freiburg i.B., erhielt unser Diözesan-Caritas-Verband für die Grafschatz Glatz aus der Spende des Päpstlichen Hilfswerkes: 1 Ballen Flanell, 26 Colli Kleider und Schuhe, 2 Sack Mehl und diverse andere Lebensmittel. Wir danken Euer Heiligkeit für die Väterliche Liebe und Fürsorge für unser schwer geprüftes, notleidendes Vaterland. Wir sind hoch erfreut, durch die Liebesgaben manche Not lindern zu können. Wir bitten, zu den Füssen Euer Heiligkeit knieend, um den Päpstlichen Segen für unsere Caritasarbeit.
In tiefster Verehrung
Euer Heiligkeit
gehorsamster
i.A. M. Gierich
162r, unterhalb des Textkörpers Rundstempel des Diözesan-Caritas-Verbandes für die Grafschatz Glatz E. V.
Empfohlene Zitierweise:
Gierich, M. an PiusXI. vom 04. Mai 1924 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 13747, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/13747. Letzter Zugriff am: 28.02.2020.
Online seit 18.09.2015