Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 13749
St. Josephshaus, Pforzheim an Pius XI.
[Pforzheim], vor dem 09. Juni 1924

Allerheiligster Allerhochwürdigster Vater und Herr!
Eure Heiligkeit, hat in so väterlichen [sic] Liebe seinen bedrängten Kindern auch in der Stadt Pforzheim gedacht und mit 20 Metern gutem Stoffe beschenkt, wofür wir Euere [sic] Heiligkeit vielmals Dank und Vergelts Gott sagen.
Besonders werden wir unsern Dank im täglichen Gebete für das Wohlergehen Eurer Heiligkeit zum Ausdruck bringen.
Wir sind hier im St.
167r
Josephshaus 16 Schwestern von der Congregation vom Allerheiligsten Heiland. Wir pflegen die Kranken in der Stadt aller Confessionen. Wir haben auch zugleich ein Mädchenheim mit fünfzig Mädchen, welche in den Geschäften arbeiten. Auch haben wir noch eine Kinderbewahranstalt im Haus etwa siebenzig Kinder von Arbeitern, die Kinder erhalten auch das Essen von uns.
Auch das Gebet der Kleinen wird täglich als Dankgebet für Eure Heiligkeit zum Himmel emporsteigen.
Wir wiederholen unsern tiefgefühlten Dank und Vergelts Gott und zeignen [sic] Euere [sic] Heiligkeit untertänigst gehorsame
167v
Töchter des Allerheiligsten Heilandes.
St. Josephshaus Pforzheim
gr. Gerberstr. 12
Empfohlene Zitierweise:
St. Josephshaus, Pforzheim an PiusXI. vom vor dem 09. Juni 1924 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 13749, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/13749. Letzter Zugriff am: 27.02.2020.
Online seit 18.09.2015