Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 14151
Müller, Franz Joseph an Pacelli, Eugenio
Fulda, 15. Mai 1925

Euer Exzellenz!
Jm Namen des zurzeit in Rom weilenden Hochwürdigsten Herrn Bischofs von Fulda erwidere ich ehrerbietigst auf die hochgeschätzte Anfrage vom 12. ds. Mts. Nr. 32774, dass die Angaben des hierbei zurückfolgenden Bittgesuches der traurigen Wirklichkeit durchaus entsprechen.
Kaplan Brandstetter ist als Kaplan nach Cassel–Wehlheiden entsandt worden mit dem besonderen Auftrage die in dem vor den Toren Cassels gelegenen, ausgedehnten Bezirk von Niederzwehren, unter einer grossen Ueberzahl von Protestanten wohnenden Katholiken zu sammeln für den Bau der noch fehlenden Kirche und Wohnung für den Geistlichen zu sorgen, den katholischen Kindern, die protestantische Schulen besuchen müssen, ordentlichen und regelmässigen Religionsunterricht zu verschaffen und wenn möglich eine kathol. Schule zu gründen. Dies ist unbedingt notwendig damit nicht noch mehr Seelen in diesem Bezirke, der immer mehr besiedelt wird, der katholischen Kirche entfremdet werden und verloren gehen. Der genannte Kaplan ist eifrig bemüht die ihm gestellte Aufgabe zu
126v
erfüllen und für diese Zwecke überallher Gaben zu sammeln. Für den notwendigen Grunderwerb sowie für die notwendigen Bauten (Kirche, Wohnung für den Geistlichen, Schulsaal) in einfachster Ausführung werden mindestens ca 60.000 Mk. erforderlich sein. Wir müssen es ganz vertrauensvoll der Güte unseres Hl. Vaters überlassen, ob und in welcher Höhe er einen Beitrag hierzu zu bestimmen die Gnade haben will.
Genehmigen Euer Exzellenz den Ausdruck
vorzüglichster Ehrerbietung
Jhres in Christo ergebensten Dieners
Dr Müller
General-Vikar.
Empfohlene Zitierweise:
Müller, Franz Joseph an Pacelli, Eugenio vom 15. Mai 1925 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 14151, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/14151. Letzter Zugriff am: 24.09.2020.
Online seit 24.06.2016