Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 15795
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro
Berlin, 15. Juni 1921

Regest
Die Prager Regierung kündigte offiziell die Enteignung der gesamten Mensalgüter des Fürstbistums Breslau an, weshalb der Breslauer Fürstbischof Adolf Kardinal Bertram um unverzügliche Intervention des Heiligen Stuhls bat.

[Kein Betreff]
Cifra
Governo Praga annunziato ufficialmente espropriazione tutti beni diocesi Breslavia nella Czeco-Slovacchia. Cardinale Breslavia supplica immediato intervento S. Sede.
Pacelli
125r, auf der unteren Seitenhälfte hds. von unbekannter Hand, vermutlich von einem Nuntiaturangestellten notiert: "Bodenamt Prag hat publiziert und endlich angezeigt, daß der ganze in Tschechoslowakei belegene [sic] Güterbesitz des Bistums Breslau jetzt sofort expropriiert wird.Schleunigste Intervention dringend notwendig.Bericht des Card. Bertram folgt sogleich[.]Derselbe bittet um vorläufige sofortige Einlegung der Intervention des Hl. Stuhles!" Darunter hds. von Pacelli: "(Dall'Emo Bertram)".
Empfohlene Zitierweise:
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro vom 15. Juni 1921 , in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 15795, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/15795. Letzter Zugriff am: 11.04.2021.
Online seit 14.05.2013