Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 15939
Pacelli, Eugenio an Matt, Franz
[München], 12. Februar 1924

Empfangen Eure Exzellenz meinen verbindlichsten Dank für die warmen Worte der Ergebenheit und Anerkennung, sowie für die tiefempfundenen Glückwünsche, die Sie aus dem festlichen Anlass der Wiederkehr des Krönungstages Seiner Heiligkeit des glorreich regierenden Papstes Pius's des XI. in Ihrem und im Namen der bayerischen Regierung soeben dargebracht haben. Ich werde nicht verfehlen, diesen beredten Ausdruck hochherziger Gesinnung vor den erhabenen Thron des Heiligen Vaters zu bringen, von wo aus Er als Papst des Glaubens und der Wissenschaft, des Friedens und der Liebe, Seine grosse Weltmission zum Wohle der ganzen Menschheit unermüdlich entfaltet. Innigster Dank auch unserer Hochwürdigsten Eminenz, unserem hochverdienten Herrn Kardinal-Erzbischof, für die herrlichen herzerhebenden Worte, welche Er vorgestern bei dieser feierlichen Gelegenheit in der prachtvollen St. Michaelskirche zum katholischen Volke Münchens gesprochen hat. Schließlich darf ich noch, hochverehrter Herr Kultusminister, Anlass nehmen, Euerer Exzellenz die aufrichtigste Anerkennung auszusprechen für Ihr stets verständnisvolles Entgegenkommen, und für die vielen Mühen, denen Sie sich im Verlauf der schwierigen Konkordatsverhandlungen unterzogen haben. Möge das grosse Werk, das dem heute gefeierten Heiligen Vater so sehr am Herzen liegt, nun bald zu einem glücklichen endgültigen Abschluss gelangen, und möge es zum Nutzen und Segen gereichen nicht weniger des Staates als der Kirche im lieben und mir stets unvergesslichen Bayernlande.
Empfohlene Zitierweise:
Pacelli, Eugenio an Matt, Franz vom 12. Februar 1924 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 15939, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/15939. Letzter Zugriff am: 28.02.2020.
Online seit 18.09.2015