Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 16093
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio
Vatikan, 12. Oktober 1926

Regest
Gasparri übersendet ein verschlüsseltes Telegramm, das einen wichtigen Auftrag enthält. Falls Pacelli den Dechiffrierschlüssel in seinem Erholungsort Rorschach nicht zur Verfügung hat, soll er nach Berlin reisen und seinen Urlaub nach Erledigung des Auftrags fortsetzen.
[Kein Betreff]
(con inserto)
Ill.mo e Rev.mo Signore,
Per evitare errori di trasmissione e supponendo che Ella abbia costà la cifra, le accludo un cifrato di grande importanza.
Qualora V. S. Ill.ma e Rev.ma non avesse seco la cifra, voglia recarsi subito a Berlino anche per meglio eseguire il delicato incarico affidatole dal Santo Padre. Ella potrà prendere in seguito il resto delle sue vacanze.
Profitto volentieri dell'incontro per raffermarmi con sensi di sincera e distinta stima
di V. S. Ill.ma e Rev.ma
Servitore
P. Card. Gasparri
Da es sich bei dem angehängten verschlüsselten Telegramm formell um eine Weisung handelt, wird diese als solche und nicht als Anlage ediert.
Empfohlene Zitierweise:
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio vom 12. Oktober 1926 , in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 16093, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/16093. Letzter Zugriff am: 28.02.2020.
Online seit 29.01.2018, letzte Änderung am 20.01.2020