Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 4456
Sebastian, Ludwig an Pacelli, Eugenio
Speyer, 22. Mai 1923

Euer Eminenz!
Hochwürdigster Herr Apostolischer Nuntius!
Bei meiner Rückkehr von einer längeren Firmungsreise am 19. Mai abends fand ich unter anderem einen Brief Seiner Eminenz des H. Kard. Schulte vom 11. Mai vor, wonach dem Heiligen Apostol. Stuhle die Nachricht zugegangen sei, als wollten die rheinischen Bischöfe von Köln, Trier und Paderborn <Speyer>1 sich demnächst zur Feier der Grundsteinlegung einer Kirche nach Saarbrücken sich begeben.
Von einer solchen Feier ist mir nichts bekannt. Wohl bin ich zur Teilnahme am 1. Saarländischen Katholi-
32v
kentag am 3. Juni d. J. in Saarbrücken eingeladen worden. Auf dringende Bitten meiner Diözesanpriester im pfälz. Teile des Saargebietes sagte ich zu. Als ich dem 1. Präsidenten des Lokalkomites, Herrn Großkaufmann Becker in Saarbrücken über die Zwecke und Ziele der Tagung befragte, erwiderte er mir: "Wir wollen blos [sic] katholisch sein. Politik ist ausgeschlossen. Wir haben soviel mit uns zu tun, dass wir damit nicht fertig werden. Einen breiten Rahmen der Verhandlungen wird die Frage über Gewinnung und Erhaltung der Jugend einnehmen."
Diese Worte aus dem Munde eines erfahrenen, angesehenen Führers der
33r
Katholiken geben Bürgschaft dafür, daß von einer politischen Kundgebung keine Rede sein kann. Von dem Lokalkomite wurde ich ersucht, in einer Pfarrkirche ein Pontifikalamt zu halten. Mit H. Bischof Dr. Bornewasser konnte ich hierüber wie überhaupt über den Katholikentag noch nicht ins Benehmen treten.
Übrigens werden die huldvollen Weisungen Seiner Heiligkeit gewiß mit freudigstem Gehorsam bei der ganzen Tagung befolgt werden.
In aller Ehrfurcht darf ich mir die Bemerkung gestatten, daß solche Kreise, welche dem Heiligen Apostol. Stuhl mit Verdächtigungen von Bischöfen zu behelligen
33v
sich getrauen, ohne an Ort und Stelle sich näher zu erkundigen, zu einem solch unschönen Vorgehen wohl auch ihre Gründe haben werden.
In tiefster Ehrfurcht
Eurer Erzbischoeflichen Excellenz
Ehrerbietigst ergebenster
+ Ludwig.
B. v. Speyer.
1Hds. gestrichen und eingefügt vom Verfasser.
Empfohlene Zitierweise:
Sebastian, Ludwig an Pacelli, Eugenio vom 22. Mai 1923 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 4456, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/4456. Letzter Zugriff am: 11.12.2019.
Online seit 24.10.2013, letzte Änderung am 29.09.2014