Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 8668
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro
München, 05. Juli 1920

Regest
Pacelli informiert den Heiligen Stuhl im Namen des Breslauer Bischofs Bertram darüber, dass eine neutrale Haltung des Apostolischen Oberkommissars für Oberschlesien Ratti zur dortigen Volksabstimmung unbedingt notwendig sei, um Komplikationen mit der deutschen Reichsregierung zu vermeiden und das deutsche Volk nicht zu verärgern.
[Kein Betreff]
Vescovo Breslavia mi incarica significare Santa Sede che, per evitare dannose complicazioni col Governo Germanico e calmare malcontento popolo Tedesco, sarebbe necessario che Monsignor Ratti facesse ogni sforzo per mantenersi pienamente neutrale nella questione plebiscito Alta Slesia.
Pacelli.
1Protokollnummer rekonstruiert aus Protokollbuch.
Empfohlene Zitierweise:
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro vom 05. Juli 1920 , in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 8668, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/8668. Letzter Zugriff am: 15.09.2019.
Online seit 14.01.2013, letzte Änderung am 01.10.2013