Datenschutz Impressum

Joseph Jud

* 18. Juli 1879, ✝ 13. November 1935
Pfarrer in Niederaschau 1916
1899 Priesterweihe, Koadjutor in Baumkirchen und Aushilfspriester in Prien, 1900 Kooperator in Ebersberg, 1901 Weyrather’ Benefiziat in München-Neuhausen, 1916 Pfarrer in Niederaschau.
Quellen
Notiz Buchbergers; ASV, Segretaria di Stato, Anno 1920, rubrica 209, fasc. 2, fol. 65r.
Literatur
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1917, München 1917, S. 93.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für die Jahre 1919 und 1920 1919/1920, München 1920, S. 94.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1921, München 1921, S. 216.
VIAF: 7743871
Empfohlene Zitierweise
Joseph Jud, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 10013, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/10013. Letzter Zugriff am: 08.12.2019.
Online seit 04.06.2012
Als PDF anzeigen