Datenschutz Impressum

Michail Wassiljewitsch Alexejew

* 15. November 1857, ✝ 25. August 1918
Russischer General
Studium an der Akademie des russischen Generalstabs, 1890 Dienst im Generalstab, 1898 Lehrer für Kriegsgeschichte, 1904 Generalquartiermeister der mandschurischen 3. Armee, 1905 Dienst im Generalstab und Chef des Militärbezirks Kiew, 1914 General der Infanterie und Chef des Stabs der Südwestfront, 1915 Leiter des Generalstabs im russischen Hauptquartier, 1917 nach der Februarrevolution Oberbefehlshaber und Berater der Provisorischen Regierung sowie nach der Oktoberrevolution Anführer der antibolschewistischen "weißen" Bewegung.
Literatur
DAHLMANN, Dittmar, Alexejew, Michail Wassiljewitsch, in: HIRSCHFELD, Gerhard / KRUMEICH, Gerd / RENZ, Irina (Hg.), Enzyklopädie Erster Weltkrieg, Paderborn u. a. 2009, S. 329.
VIAF: 3321616
Empfohlene Zitierweise
Michail Wassiljewitsch Alexejew, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 1023, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/121202860. Letzter Zugriff am: 18.07.2019.
Online seit 17.06.2011
Als PDF anzeigen