Datenschutz Impressum

Michael Felix Korum

* 02. November 1840, ✝ 04. Dezember 1921
Bischof von Trier 1881
1857 Studium in Straßburg, 1860 Studium am "Collegium Canisianum" in Innsbruck, 1865 Dr. theol. und Priesterweihe, 1866 Professor für Philosophie am Kleinen Seminar in Straßburg, 1869 am Priesterseminar, 1880 Pfarrer des Straßburger Münsters und Domkapitular sowie Geistlicher Rat, 1881 Bischof von Trier.
Quellen
Korum, Michael Felix (1840-1921), in: www.nachlassdatenbank.de (Letzter Zugriff am: 13.10.2009).
Literatur
EMBACH, Michael, Michael Felix Korum, in: PERSCH, Martin / EMBACH, Michael (Hg.), Die Bischöfe von Trier seit 1802. Festgabe für Bischof Dr. Hermann Josef Spital zum 70. Geburtstag am 31. Dezember 1995 (Veröffentlichungen des Bistumsarchivs Trier 30), Trier 1996, S. 141-168.
Korum, Michael Felix, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik Online, in: www.bundesarchiv.de (Letzter Zugriff am: 17.05.2011).
Korum, Michael Felix, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie 6 (1997), S. 49, in www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 10.06.2014).
PERSCH, Martin, Korum, Michael, Felix, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 4 (1992), Sp. 528-535, in: www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 11.06.2014).
SCHIEL, Hubert, Korum, Michael Felix, in: Neue Deutsche Biographie 12 (1980), S. 605 f., in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 11.04.2011).
THOMAS, Alois, Korum, Michael Felix (1840-1921), in: GATZ, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 406-409.
VIAF: 22936491
Empfohlene Zitierweise
Michael Felix Korum, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 11007, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/118715100. Letzter Zugriff am: 22.10.2019.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 17.12.2014
Als PDF anzeigen