Datenschutz Impressum

Eduard Michael Johann Maria von der Ropp

* 02. Dezember 1851, ✝ 25. Juli 1939
Bischof von Vilnius 1903, Erzbischof von Mogiljow 1917
Studium der Rechtswissenschaften in St. Petersburg, 1875 im Staatsdienst, 1879 Priesterseminar in Kaunas und Studium der Theologie in Innsbruck und Freiburg im Üechtland, 1886 Priesterweihe, 1889 Probst in Liepāja, 1893 Dekan ebenda, 1902 Bischof von Tiraspol mit Sitz in Saratow, 1903 Bischof von Vilnius, 1917 Erzbischof von Mogiljow mit Sitz in St. Petersburg, 1919 im Exil in Polen.
Literatur
KOZYRSKA, Antonina, Arcybiskup Edward Ropp. Życie i działalność (1851-1939), Lublin 2004.
KRASAUSKAS, Rapolas, Ropp, Edward von (1851-1939), in: SUŽIEDĖLIS, Simas (Hg.) Encyclopedia Lituanica, Bd. 4, Boston 1975, S. 530 f.
PONARSKI, Zenowiusz, Ropp Edward (1851-1939), in: Polski Słownik Biograficzny, Bd. 32, Krakau u. a. 1989, S. 31-33.
Ropp, Eduard Graf von der, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 16.05.2011).
VIAF: 8526583
Empfohlene Zitierweise
Eduard Michael Johann Maria von der Ropp, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 18016, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/131692593. Letzter Zugriff am: 20.10.2020.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 24.06.2016
Als PDF anzeigen