Datenschutz Impressum

Ferdinand von Schloer

* 02. März 1839, ✝ 02. Juni 1924
Bischof von Würzburg 1898
1858 Studium der Theologie und Philosophie in Würzburg, 1862 Priesterweihe, 1865 Präfekt des Knabenseminars in Aschaffenburg, 1875 Direktor ebenda, 1880 Direktor des Julianeums in Würzburg, 1891 Domkapitular in Würzburg, 1898 Bischof von Würzburg.
Quellen
Schlör, Ferdinand (von) (gest. 1924), in: www.nachlassdatenbank.de (Letzter Zugriff am: 07.10.2009).
Literatur
GELMI, Josef, Ferdinand von Schlör (1839-1924), in: GATZ, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 658-660.
Schloer, Ferdinand von, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (Letzter Zugriff am: 15.06.2011).
CHRIST, Günter, Schloer, Ferdinand von, in: BOSL, Karl (Hg.), Bosls Bayerische Biographie. 8000 Persönlichkeiten aus 15 Jahrhunderten, Regensburg 1983, S. 680, in: rzblx2.uni-regensburg.de (Letzter Zugriff am: 28.06.2012).
Schloer, Ferdinand von, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie 8 (1998), S. 681 f., in: www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 07.01.2013).
VIAF: 5829874
Empfohlene Zitierweise
Ferdinand von Schloer, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 20004, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/123032415. Letzter Zugriff am: 15.11.2019.
Online seit 24.03.2010
Als PDF anzeigen