Datenschutz Impressum

Zita Maria delle Grazie von Bourbon-Parma

* 09. Mai 1892, ✝ 14. März 1989
Kaiserin von Österreich
1911 Heirat mit dem späteren Kaiser Karl I. von Österreich-Ungarn und starker Einfluss auf diesen, 1917 Beteiligung an der Sixtus-Affäre, 1918 Exil in der Schweiz, 1919 Internierung auf Madeira, 1922 nach dem Tod des Kaisers Übersiedlung nach Spanien, 1929 nach Belgien, 1940 nach Kanada und 1962 in die Schweiz.
Literatur
FEIGL, Erich, Zita. Kaiserin und Königin, Wien 51991.
SÉVILLIA, Jean, Zita. Kaiserin ohne Thron, München 2000.
Zita von Bourbon-Parma, in: www.aeiou.at (Letzter Zugriff am: 29.06.2009).
Bourbon-Parma, Zita von, in: Munzinger Online. Personen. Internationales Biographisches Archiv, in:www.munzinger.de (Letzter Zugriff am: 17.07.2012).
VIAF: 68987511
Empfohlene Zitierweise
Zita Maria delle Grazie von Bourbon-Parma, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2042, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/118637126. Letzter Zugriff am: 09.12.2019.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 13.12.2010
Als PDF anzeigen