Datenschutz Impressum

Pasquale Sandicchi

* 11. Juni 1868, ✝ 25. April 1957
Italienischer Diplomat, Konsul in München 1907
1896 Eintritt in den diplomatischen Dienst des Königreichs Italien, 1907 Konsul in München, 1926 Mitglied des ständigen Komitees des Internationalen Landwirtschaftlichen Instituts in Rom, 1927 Bevollmächtigter Minister im Außenministerium und Generaldirektor für die Beziehungen zum Heiligen Stuhl, 1927-1938 Staatsrat, 1930 Mitglied des Komitees für Rechtsfragen des Außenministeriums, 1933-1944 Mitglied des Senats.
Literatur
Sandicchi, Pasquale, in: Chi è? Dizionario biografico degli Italiani d'oggi, Rom (1948), S. 825.
Sandicchi, Pasquale, in: La Formazione della Diplomazia nazionale (1861-1915). Repertorio bio-bibliografico dei funzionari del Ministero degli Affari Esteri, Roma 1987, S. 655 f.
Senato della Repubblica. Sandicchi, Pasquale, in: notes9.senato.it (Letzter Zugriff am: 23.04.2013).
Empfohlene Zitierweise
Pasquale Sandicchi, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 22035, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/22035. Letzter Zugriff am: 05.04.2020.
Online seit 14.05.2013, letzte Änderung am 03.06.2013
Als PDF anzeigen