Datenschutz Impressum

Minna Acker

* n. e., ✝ n. e.
Witwe aus Berlin
Mutter von Stefan Acker, wohnhaft im Nibelungenweg 2-3, Berlin–Frohnau.
Weder aus den Akten der vatikanischen Archive noch aus den einschlägigen biographischen Nachschlagewerken konnten bisher biographische Informationen über diese Person ermittelt werden.
Quellen
Berliner Adreßuch 1927. Unter Benutzung amtlicher Quellen, Bd. 1, T. 1: Einwohner Berlins A-N [...]. Theaterpläne – Geschäftsanzeigen, Berlin [1927], S. 8, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 20.07.2016).
Empfohlene Zitierweise
Minna Acker, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2341, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2341. Letzter Zugriff am: 21.09.2019.
Online seit 29.01.2018
Als PDF anzeigen