Datenschutz Impressum

Thomas Woodrow Wilson

* 28. Dezember 1856, ✝ 04. Februar 1924
Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1912-1921
1875 Studium in Princeton, 1879 Studium der Rechtswissenschaften in Virginia, 1886 Dr. phil., 1890-1910 Professor für Rechtswissenschaft und Nationalökonomie in Princeton, 1902 Präsident der Universität Princeton, 1910 Gouverneur von New Jersey, 1912-1921 Präsident der USA, 1917 Kriegseintritt der USA, 1918 14-Punkte-Programm, 1920 Friedensnobelpreis.
Quellen
LINK, Arthur Stanley (Hg.), The Papers of Woodrow Wilson, 69 Bde., Princeton 1966-1994.
Literatur
Woodrow Wilson,in: Encyclopædia Britannica Online, in: www.britannica.com (Letzter Zugriff am: 27.08.2009).
COOPER, John Milton (Hg.), Reconsidering Woodrow Wilson. Progressivism, internationalism, war and peace, Washington (D.C.) 2008.
LINK, Arthur Stanley, Wilson, 5 Bde., Princeton 1947-1967.
Wilson, Thomas Woodrow, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (Letzter Zugriff am: 15.06.2011).
EIKENBERG, Gabriel / PLATZ, Rupert: Woodrow Wilson, in: www.dhm.de (Letzter Zugriff am: 27.08.2009).
Woodrow Wilson, in: www.whitehouse.gov (Letzter Zugriff am: 27.08.2009).
VIAF: 89457467
Empfohlene Zitierweise
Thomas Woodrow Wilson, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 25005, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/118643401. Letzter Zugriff am: 15.09.2019.
Online seit 24.03.2010
Als PDF anzeigen