Datenschutz Impressum

Joseph Graf von Preysing

* 03. August 1884, ✝ 23. September 1961
Graf von Preysing, Pfarrer bei St.Vinzenz in München
1911 (29. Jun.) Priesterweihe und Koadjutor in Haag, 1914 Hilfspriester im Zentrallehrlingsheim in München, 1916 Kaplan bei Mariä Himmelfahrt ebenda, 1923 Pfarrer bei St. Vinzenz ebenda.
Quellen
Archiv des Erzbistums München und Freising, Personalia (nach 1944), [1336].
Literatur
KRONBERGER, Franz Xaver, Chronik der Erzdiözese München und Freising für die Jahre 1945-1995, München 1997, S. 215.
Preysing, Joseph Graf von, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 14.12.2015)
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1923, München 1923, S. 36
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1939 (Stand vom 1. Februar 1939), München [1939], S. 62, 254.
VIAF: 100526493
Empfohlene Zitierweise
Joseph Graf von Preysing, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 26060, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/13923523X. Letzter Zugriff am: 07.07.2020.
Online seit 23.07.2014, letzte Änderung am 24.06.2016
Als PDF anzeigen