Datenschutz Impressum

Tomás Arias

* 29. Dezember 1856, ✝ 20. Juli 1932
Außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister Panamas in Berlin 1921-1924
1888-1892 Senator, 1893-1900 Regierungssekretär, Außenminister, 1903-1904 Führer der Junta-Bewegung und Präsident der Republik Panama nach der Unabhängigkeit von Kolumbien, 1921 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister Panamas in Berlin.
Nach BRINGMANN bestanden zwischen dem Deutschen Reich und Panama bis ins Jahr 1925 lediglich konsularische Beziehungen, der erste außerordentliche Gesandte und bevollmächtigte Minister Panamas in Berlin war 1925 Nicanor Alba de Obarrio.
Ausweislich des Berliner Adressbuches dagegen übte Arias sein Amt als außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister Panamas von frühestens 1922 bis 1924 aus. Sein Nachfolger Nicanor Alba de Obarrio wurde bis zu seinem Antritt 1926 von Konsul H. Horn vertreten.
Quellen
Berliner Adreßbuch 1922, T. 3: Behörden [...], Berlin [1922], S. 7, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1923, T. 3: Behörden [...], Berlin [1923], S. 7, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1924, T. 3: Behörden [...], Berlin [1924], S. 7, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1925, T. 3: Behörden [...], Berlin [1925], S. 8, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1926, T. 3: Behörden [...], Berlin [1926], S. 9, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1927, T. 3: Behörden [...], Berlin [1927], S. 9, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Literatur
BRINGMANN, Tobias C., Handbuch der Diplomatie 1815-1963. Auswärtige Missionschefs in Deutschland und deutsche Missionschefs im Ausland von Metternich bis Adenauer, München 2001, S. 299.
Tomás Arias, in: portal.critica.com.pa (Letzter Zugriff am: 13.06.2014).
Tomas Arias, in: www.pancanal.com (Letzter Zugriff am: 13.06.2014).
Empfohlene Zitierweise
Tomás Arias, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 28064, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/28064. Letzter Zugriff am: 18.11.2019.
Online seit 23.07.2014, letzte Änderung am 25.04.2017
Als PDF anzeigen