Datenschutz Impressum

Konrad Ernst Stahl

* 28. März 1886, ✝ 08. Januar 1966
Buchhändler
1906-1908 Buchhändlerlehre in Leipzig, 1910 Prokurist und Geschäftsführer der Lentner'schen Buchhandlung in München, 1914 Teilhaber derselben, 1918 Dr. phil., 1920 Sortimentsdirektor der aus den Verlagen Kösel (Kempten), Pustet (Regensburg), Isaria (München) und der Lentner'schen Buchhandlung (München) hervorgegangenen Kommanditgesellschaft Verlag Josef Kösel und Friedrich Pustet, 1929 Rückzug aus dieser Kommanditgesellschaft und wiederum Alleininhaber der Lentner'schen Buchhandlung, 1945 Mitglied des Arbeitsausschusses zum Wiederaufbau des bayerischen Buchhandels, 1946-1949 Erster Vorsitzender des Landesverbands der Bayerischen Buchhändler, ab 1945 Mitglied des Münchner Stadtrats.
Literatur
Stahl, Ernst Konrad, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 18.05.2016).
Stahl, Ernst, in: KÖRNER, Hans-Michael (Hg.), Große Bayerische Biographische Enzyklopädie, Bd. 3: P-Z, München 2005, S. 1873 f.
HOFFMANN-RANDALL, Christina, Kösel-Verlag, in: www.historisches-lexikon-bayerns.de (Letzter Zugriff am: 18.05.2016).
VIAF: 64777725
Empfohlene Zitierweise
Konrad Ernst Stahl, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 3930, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/117203254. Letzter Zugriff am: 08.08.2020.
Online seit 24.06.2016
Als PDF anzeigen