Datenschutz Impressum

Arnulf Prinz von Bayern

* 06. Juli 1852, ✝ 12. November 1907
Bayerischer Militär
1868 Unterlieutenant extra statum im 1. Infanterieregiment, 1870 Teilnahme am Deutsch-Französischen Krieg, 1871 Oberlieutenant, 1873 Studium an der bayerischen Kriegsakademie, 1876 Hauptmann à la suite des Infanterie-Leib-Regiments, Chef der 1. Kompagnie ebenda, 1877 Führung einer Landwehrkompagnie, Major à la suite des Leib-Regiments, Teilnahme am Russisch-Osmanischen Krieg, Kommandierung zum Generalstab nach Rückkehr nach München, 1879 Inhaber des 12. Infanterieregiments, Kommandeur des 1. Infanterieregiments, 1881 des Infanterie-Leib-Regiments, 1882 Hochzeit mit Therese Prinzessin von und zu Liechtenstein, 1884 Generalmajor und Kommandeur der 1. Infanterie-Brigade, 1887 Generalleutnant und Kommandeur der 1. Division, 1890 General der Infanterie, 1892 Kommandeur des 1. Armeekorps, 1903 Generaloberst der Infanterie mit dem Rang eines Generalfeldmarschalls, 1906 Bitte um Enthebung von der Stellung als kommandierender General und Ernennung zum Zweiten Inhaber des Infanterie-Leib-Regiments.
Literatur
BOTHMER, Max von, Prinz Arnulf von Bayern. Ein Lebensbild, München 1908.
BUßMANN, Hadumod, Ich habe mich vor nichts im Leben gefürchtet. Die ungewöhnliche Geschichte der Therese Prinzessin von Bayern, 1850-1925, Berlin 2014.
HACKL, Othmar, Die Bayerische Kriegsakademie (1867-1914) (Schriftenreihe zur Bayerischen Landesgeschichte 89), München 1898, S. 402.
Empfohlene Zitierweise
Arnulf Prinz von Bayern, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4313, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4313. Letzter Zugriff am: 21.09.2019.
Online seit 23.02.2017, letzte Änderung am 29.01.2018
Als PDF anzeigen