Datenschutz Impressum

Oswald Kasig

* 1849, ✝ 1942
Pianofabrikant in Liegnitz
Lehrer an der katholischen Volksschule in Liegnitz, 1875 kaufmännischer Leiter der Pianofortefabrik Ed. Seiler ebenda, 1926 Ritter des Ordens des heiligen Gregors des Großen.
Literatur
Acta Apostolicae Sedis 18 (1926), S. 334, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 25.10.2016).
UNVERRICHT, Hubert, Klavierbau in Schlesien. Zum 150jährigen Bestehen der Ed. Seiler Pianofortefabrik in Liegnitz/Kitzingen, in: Jahrbuch der schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau 40/41 (2000), S. 367-392, hier 379 f.
Empfohlene Zitierweise
Oswald Kasig, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4367, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4367. Letzter Zugriff am: 26.09.2020.
Online seit 29.01.2018
Als PDF anzeigen