Datenschutz Impressum

Theodor Weber

* 06. Januar 1872, ✝ n. e.
Vertreter der Reichsregierung beim Parlamentarischen Untersuchungsausschuss
Studium der Rechtswissenschaften und der Türkischen Sprache in Tübingen und Berlin, 1895 Dr. iur., 1896 Eintritt in den diplomatischen Dienst als Dolmetschereleve, später Dragoman und Botschafter in Konstantinopel, 1919-1925 im Auswärtigen Amt in Berlin.
Literatur
Wer ist's? Zeitgenossenlexikon, enthaltend Biographien und Bibliographien 10 (1935), S. 1691.
STEGLICH, Wolfgang, Verhandlungen des 2. Unterausschusses des Parlamentarischen Unterausschusses über die Päpstliche Friedensaktion von 1917. Aufzeichnungen und Vernehmungsprotokolle, Wiesbaden 1974, S. 12.
Empfohlene Zitierweise
Theodor Weber, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 45, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/45. Letzter Zugriff am: 02.04.2020.
Online seit 14.01.2013
Als PDF anzeigen