Datenschutz Impressum

Francisco Arias Paredes

* 14. Dezember 1886, ✝ 30. Juli 1946
Außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister Panamas in Berlin 1927-1929
Studium der Finanzwissenschaften in den USA, 1910 Sekretär der Gesandtschaft Panamas in Washington, 1918 Abgeordneter der Nationalversammlung Panamas, 1927-1929 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister in Berlin, später Sekretär für äußere Angelegenheiten sowie für Regierung und Justiz.
Analyse
BRINGMANN führt Arias als außerordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Minister Panamas in Berlin für die Jahre 1927 bis 1929. Ausweislich des Berliner Adressbuches übte er das Amt von 1927 bis 1930 aus.
Quellen
Berliner Adreßbuch 1927, T. 3: Behörden [...], Berlin [1927], S. 9, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1928, T. 3: Behörden [...], Berlin [1928], S. 8, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1929, T. 3: Behörden [...], Berlin [1929], S. 16, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1930, T. 3: Behörden [...], Berlin [1930], S. 17, in: digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Berliner Adreßbuch 1931, T. 3: Behörden [...], Berlin [1931], S. 16, digital.zlb.de (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
Literatur
BRINGMANN, Tobias C., Handbuch der Diplomatie 1815-1963. Auswärtige Missionschefs in Deutschland und deutsche Missionschefs im Ausland von Metternich bis Adenauer, München 2001, S. 299.
PIZZURNO, Patricia / ANDRÉS ARAÚZ, Celestion, Francisco Arias Paredes, in: portal.critica.com.pa (Letzter Zugriff am: 07.03.2017).
VIAF: 6808317
Empfohlene Zitierweise
Francisco Arias Paredes, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4703, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4703. Letzter Zugriff am: 13.11.2019.
Online seit 25.02.2019
Als PDF anzeigen