Datenschutz Impressum

Angelo Mercati

* 06. Oktober 1870, ✝ 03. Oktober 1955
Präfekt des Vatikanischen Geheimarchivs 1925
1879-1989 Studium der Theologie in Marola (Emilia Romagna) und Reggio Emilia, 1889 im Päpstlichen Lombardischen Priesterseminar und Studium der Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom, 1892 Laurea in Theologie, 1893 (9. April) Priesterweihe und Dozent für Dogmatik und Kirchengeschichte am in Marola, 1896 in Reggio Emilia, 1911 Schreiber an der Biblioteca Apostolica Vaticana, 1916 Preposto alla cura e custodia degli archivi dei dicasteri ecclesiastici, 1918 Erster Kustos des Vatikanischen Geheimarchivs, 1920 Vize-Präfekt ebenda, 1925 Präfekt ebenda.
Literatur
VIAN, Paolo, Marcati, Angelo, in: www.treccani.it (Letzter Zugriff am: 19.07.2016).
VIAF: 27150207
Empfohlene Zitierweise
Angelo Mercati, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 845, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/118783327. Letzter Zugriff am: 24.11.2020.
Online seit 29.01.2018
Als PDF anzeigen