Datenschutz Impressum

Apostolische Nuntiatur in Vilnius

Noch vor Abschluss des Konkordats mit Litauen im September 1927 errichtete der Heilige Stuhl am 31. Januar desselben Jahres eine Internuntiatur in Vilnius. Internuntius wurde Lorenzo Schioppa, Pacellis ehemaliger Auditor in der Münchener Nuntiatur. Bereits 1928 wurde Riccardo Bartoloni Internuntius in Vilnius. Am 9. November 1928 wurde die Internuntiatur zur Nuntiatur erhoben und Bartoloni zum Nuntius.
Literatur
Bartoloni, Riccardo; Biographie Nr. 8363.
DE MARCHI, Giuseppe, Le Nunziature Apostoliche dal 1800 al 1956 (Sussidi eruditi 13), Rom 1957, S. 167 f.
Schioppa, Lorenzo; Biographie Nr. 20005.
TOLOMEO, Rita / CAMILLI GIAMMEI, Silvia (Hg.), Lituania in documentis archive congregationis pro negotiis ecclesiasticis extraordinariis (1919-1938) / Lietuva Bažnyčios nepaprastųjų reikalu kongregacijos archyvo documentuose (1919-1938), 2 Bde. (Fontes Historiae Lituaniae 12 / Lietuvos Istorijos Šaltiniai), Vilnius 2014.
Empfohlene Zitierweise
Apostolische Nuntiatur in Vilnius, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 10039, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/10039. Letzter Zugriff am: 18.11.2019.
Online seit 29.01.2018, letzte Änderung am 26.06.2019
Als PDF anzeigen