Datenschutz Impressum

Sanatorium "Orsenigo" in Nettuno

Das Sanatorium "Orsenigo" in Nettuno wurde 1892 eröffnet. Es ersetzte ein älteres Hospital und wurde 1903 nach seinem maßgeblichen Förderer Giovanni Battista Orsenigo, einem Mitglied der Barmherzigen Brüdern vom heiligen Johannes von Gott, benannt. 1921 wurde es an den Heiligen Stuhl verkauft.
Literatur
Fra Giovanni Battista Orsenigo un gigante dal cuore buono, in: Rivista ospedaliera 69, 2 (2014), S. 11-14, in: www.provinciaromanafbf.it (Letzter Zugriff am: 04.07.2016).
Un po' di Storia, in: www.santabarbaranettuno.it (Letzter Zugriff am: 19.06.2016).
Empfohlene Zitierweise
Sanatorium "Orsenigo" in Nettuno, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1167, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1167. Letzter Zugriff am: 12.11.2019.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 23.02.2017
Als PDF anzeigen