Datenschutz Impressum

Alliance Israélite Universelle

Die Alliance Israélite Universelle (AIU) war ein jüdischer Hilfsverein, der 1860 in Frankreich gegründet wurde. Seine Bemühungen richteten sich zunächst auf Mitteleuropa und den Mittelmeerraum, wo die Juden im Vergleich zu Frankreich schlechter gestellt waren. Die AIU beabsichtigte, das dortige Judentum durch Bildung zu erneuern und betrieb die Errichtung schulischer Einrichtungen. Auch mithilfe politischer Einflussnahme versuchte sie, die Lage der Juden zu verbessern, weshalb Antisemiten die AIU als Teil der jüdischen Weltverschwörung ansahen. Dem Zionismus stand die AIU zunächst distanziert gegenüber. Während der deutschen Besetzung Frankreichs im Zweiten Weltkrieg unterdrückt, näherte sich die AIU nach der Shoa und der Gründung Israels dem Zionismus an.
Literatur
Notre histoire, in: www.aiu.org (Letzter Zugriff am: 12.06.2019).
TRIMBURG, Dominique, Alliance Israélite Universelle in: BENZ, Wolfgang (Hg.), Handbuch des Antisemitismus. Judenfeindschaft in Geschichte und Gegenwart, Bd. 5: Organisationen, Institutionen, Bewegungen, Berlin / Boston, MA 2012, S. 14-16.
Empfohlene Zitierweise
Alliance Israélite Universelle, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1252, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1252. Letzter Zugriff am: 22.09.2019.
Online seit 24.06.2016, letzte Änderung am 26.06.2019
Als PDF anzeigen