Datenschutz Impressum

Jesuiten-Provinziale der deutschen Ordensprovinz(-en)

1915-1921 war Ludwig Kösters Provinzial der deutschen Ordensprovinz. Nach der Aufteilung in zwei Ordensprovinzen war Augustin Bea Provinzial der oberdeutschen Ordensprovinz (1921-1924) und Bernhard Bley Provinzial der niederdeutschen Ordensprovinz (1921-1927). Auf Bea folgten Theobald Fritz (1924-1928) und Franz Xaver Hayler (1928-1935). Bley folgte an der Spitze der niederdeutschen Ordensprovinz Johannes Lauer (1927-1932) nach.
Literatur
SCHATZ, Klaus, Geschichte der deutschen Jesuiten (1814-1983), Bd. 5: Glossar, Biogramme, Gesamtregister, Münster 2013, S. 72, 77, 80.
Bea SJ, Augustin; Biographie Nr. 2038.
Bley SJ, Bernhard Karl Anton Ulrich; Biographie Nr. 15040.
Fritz SJ, Theobald; Biographie Nr. 2346.
Hayler SJ, Franz Xaver; Biographie Nr. 3561.
Kösters SJ, Ludwig; Biographie Nr. 380.
Lauer SJ, Johannes; Biographie Nr. 4733.
Jesuiten (Gesellschaft Jesu); Schlagwort Nr. 7029.
Empfohlene Zitierweise
Jesuiten-Provinziale der deutschen Ordensprovinz(-en), in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1262, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1262. Letzter Zugriff am: 19.09.2020.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 10.09.2018
Als PDF anzeigen