Datenschutz Impressum

Mittelmächte

Mit den zeitgenössischen Begriffen "Mittelmächte" oder "Zentralmächte" waren das im Ersten Weltkrieg verbündete Deutsche Reich und Österreich-Ungarn gemeint. Ihnen schlossen sich 1914 das Osmanische Reich und 1915 Bulgarien an. Diese Bezeichnungen setzten sich nach der Neutralitätserklärung Italiens im August 1914 und endgültig mit dem Kriegseintritt Italiens auf der Seite der Entente im Mai 1915 durch.
Literatur
AFFLERBACH, Holger, Mittelmächte, in: HIRSCHFELD, Gerhard / KRUMEICH, Gerd / RENZ, Irina (Hg.), Enzyklopädie Erster Weltkrieg, Paderborn u. a. 2009, S. 723.
Empfohlene Zitierweise
Mittelmächte, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 13004, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/13004. Letzter Zugriff am: 20.09.2019.
Online seit 24.03.2010
Als PDF anzeigen