Datenschutz Impressum

Britische Regierung (1886-08-03 – 1892-08-11) Kabinett Salisbury II

Staatsoberhaupt: Königin Victoria,
Premierminister: Robert Gascoyne-Cecil, 3. Marquess of Salisbury,
Lordkanzler: Hardinge Giffard, 1. Baron Halsbury,
Präsident des Geheimen Kronrates: Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Viscount Cranbrook,
Lordsiegelbewahrer: George Cadogan, 5. Earl Cadogan,
Außenminister: Stafford Northcote, 1. Earl of Iddesleigh bis 12.01.1887, danach Robert Gascoyne-Cecil, 3. Marquess of Salisbury,
Innenminister: Henry Matthews,
Erster Lord des Schatzsamtes: Robert Gascoyne-Cecil, 3. Marquess of Salisbury bis 14.01.1887, danach William Henry Smith bis 06.10.1891, danach Arthur Balfour,
Handelsminister: Frederick Stanley, 1. Baron Stanley of Preston bis 21.02.1888, danach Michael Hicks Beach,
Minister für Landwirtschaft und Fischerei ab 1889: Henry Chaplin,
Kolonialminister: Edward Stanhope bis 14.01.1887, danach Henry Holland,
Kriegsminister: William Henry Smith bis 14.01.1887, danach Edward Stanhope,
Minister für Indien: Richard Cross, 1. Viscount Cross,
Lord der Admiralität: George Francis Hamilton,
Schatzkanzler: Randolph Churchill bis 22.12.1886, danach George Goschen,
Kanzler des Herzogtums Lancaster: Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Viscount Cranbrook bis 16.08.1886, danach John James Manners,
Chefsekretär für Irland: Michael Hicks Beach bis 07.03.1887, danach Arthur Balfour,
Minister für Schottland: Arthur Balfour,
Kommunalminister: Charles Ritchie.
Literatur
SCHULTHESS' Europäischer Geschichtskalender 33, NF 8 (1892), München 1893, S. 258 f.
SPULER, Bertold (Bearb.), Regenten und Regierungen der Welt, Bd. 3,2, Würzburg 21962, S. 201 f.
TOUT, Thomas F., An advanced history of Great Britain from the earliest times to the death of Edward VII., New York 1910, S. 740 f.
Empfohlene Zitierweise
Britische Regierung (1886-08-03 – 1892-08-11) Kabinett Salisbury II, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1750, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1750. Letzter Zugriff am: 26.02.2020.
Online seit 29.01.2018, letzte Änderung am 25.02.2019
Als PDF anzeigen