Datenschutz Impressum

Reichswahlgesetz zur Verfassunggebenden Nationalversammlung

Der Rat der Volksbeauftragten beschloss am 30. November 1918 die Einsetzung einer Nationalversammlung, die über die zukünftige Verfassung des Deutschen Reichs entscheiden sollte. Er legte den Termin für die Wahlen auf den 16. Februar 1919 fest, sie wurden allerdings auf den 19. Januar 1919 verlegt. Der Reichsrätekongress der Arbeiter- und Soldatenräte vom 16. bis 21. Dezember 1918 stimmte diesem Regierungsbeschluss mit deutlicher Mehrheit zu. Die Abgeordneten wurden nach dem allgemeinen, gleichen, geheimen und direkten Verhältniswahlrecht gewählt. Alle Bürger, und damit auch erstmals Frauen, über 20 Jahren erhielten das aktive und passive Wahlrecht.
Quellen
16.-20.12.1918: Allgemeiner Kongreß der Arbeiter- und Soldatenräte Deutschlands: Zusammenstellung der Beschlüsse und der dem Zentralrat überwiesenen Anträge, in: KOLB, Eberhard u. a. (Hg.), Der Zentralrat der Deutschen Sozialistischen Republik. 19.12.1918 - 8.4.1919. Vom Ersten zum Zweiten Rätekongreß (Quellen zur Geschichte der Rätebewegung in Deutschland 1918/19, 1), Leiden 1968, Nr. 1, S. 1-8, hier 1.
Entwurf und endgültige Fassung der Verordnung über die Wahlen zur verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, in: MATTHIAS, Erich u. a. (Hg.), Die Regierung der Volksbeauftragten 1918/19, Bd. 1 (Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. Reihe 1: Von der konstitutionellen Monarchie zur parlamentarischen Republik 6), Düsseldorf 1969, Nr. 35, S. 233-239.
Verordnung des Rats der Volksbeauftragten über die Wahlen zur Verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung (Reichswahlgesetz) vom 30.11.1918 [Auszug], in: RITTER, Gerhard Albert u. a. (Hg.), Die deutsche Revolution 1918-1919. Dokumente, Hamburg 21975, Nr. 4, S. 369-371.
Literatur
KOLB, Eberhard, Die Weimarer Republik (Oldenbourg Grundriss der Geschichte 16), München 72009, S. 183-185.
Empfohlene Zitierweise
Reichswahlgesetz zur Verfassunggebenden Nationalversammlung, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 18099, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/18099. Letzter Zugriff am: 30.10.2020.
Online seit 02.03.2011
Als PDF anzeigen