Datenschutz Impressum

Die Schwarze Fahne

Die "Schwarze Fahne" war eine von dem anarchistischen Pazifisten Ernst Friedrich herausgegebene Zeitschrift. Sie ging 1925 aus der im Jahr zuvor begründeten Zeitschrift "Der freie Mensch" hervor und erschien bis 1929.
Quellen
Die Schwarze Fahne, in: Digitale Bibliothek der Friedrich Ebert Stiftung, in: library.fes.de (Letzter Zugriff am: 10.05.2019).
Literatur
Die Schwarze Fahne, in: zdb-katalog.de (Letzter Zugriff am: 14.05.2019).
SPREE, Tommy, Ich kenne keine "Feinde". Der Pazifist Ernst Friedrich. Ein Lebensbild, Berlin 22013, S. 123 f.
SPREE, Tommy / OELZE, Patrick, Ich kenne keine "Feinde". Zur Biographie Ernst Friedrichs (1894-1967), in: FRIEDRICH, Ernst, Krieg dem Kriege (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung 1582), Bonn 2015, S. XXXIX-LXXI, hier LII.
Empfohlene Zitierweise
Die Schwarze Fahne, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1932, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1932. Letzter Zugriff am: 21.04.2021.
Online seit 25.02.2019, letzte Änderung am 26.06.2019
Als PDF anzeigen