Datenschutz Impressum

Bulgarische Regierung (1918-11-28 – 1919-10-02) Kabinett Theodorow

Staatsoberhaupt: König Boris III.,
Ministerpräsident und Außenminister: Theodor Theodorow,
Innenminister: Muschanow bis 22.05.1919, danach Pastukow
Finanzminister: Danew bis 22.05.1919,
Unterrichtsminister: Stoyan Kosturkow bis 22.05.1919,
Kriegsminister: Ljaptschew bis 22.05.1919, danach Danew,
Justizminister: Djidroff bis 22.05.1919,
Ackerbauminister: Dragiew bis 22.05.1919, danach Radlow,
Handelsminister: Sakazow,
Eisenbahnminister: Bakalow,
Minister für öffentliche Arbeiten ab 22.05.1919: Kembamtzky, danach Stambulijski.
Literatur
SCHULTHESS' Europäischer Geschichtskalender 59,2, NF 34 (1918), München 1922, S. 537.
SCHULTHESS' Europäischer Geschichtskalender 60, NF 35 (1919), München 1923, S. 370 f.
SPULER, Bertold (Bearb.), Regenten und Regierungen der Welt, Bd. 4,2: Neueste Zeit 1917/18-1964, Würzburg 21964, S. 119 f.
Empfohlene Zitierweise
Bulgarische Regierung (1918-11-28 – 1919-10-02) Kabinett Theodorow, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 2016, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/2016. Letzter Zugriff am: 26.10.2020.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 25.02.2019
Als PDF anzeigen