Datenschutz Impressum

Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von Afrika in Linz

Das Kloster der Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von Afrika (Weiße Schwestern) in Linz am Rhein wurde 1910 gegründet, hatte 1912 16 Schwestern und wurde bereits 1919 wieder aufgelöst. Die Weißen Schwestern betrieben hier ein Noviziat, das nach der Schließung des Klosters nach Trier verlegt wurde.
Literatur
BURGHARD, Hermann / KAPSER, Cordula, Linz am Rhein. Die Geschichte der Stadt von der Frühzeit bis zur Gegenwart (Stadt und Gesellschaft. Studien zum Rheinischen Städteatlas 2), Köln u. a. 2002, S. 340.
HEIMBUCHER, Max, Die Orden und Kongregationen der katholischen Kirche, Bd. 2, Paderborn 31934, ND München / Paderborn / Wien 1965, S. 632.
HOFMANN, Konrad, Weiße Väter, in: Lexikon für Theologie und Kirche 10 (1938), Sp. 807-809, hier 808.
Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von Afrika; Schlagwort Nr. 13039.
Empfohlene Zitierweise
Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von Afrika in Linz, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 218, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/218. Letzter Zugriff am: 18.10.2019.
Online seit 14.05.2013, letzte Änderung am 10.09.2018
Als PDF anzeigen