Datenschutz Impressum

Vorgeschriebene Dauer des Theologiestudiums nach CIC/1917

Das Theologiestudium zum Zweck der Priesterausbildung sollte nach dem Codex Iuris Canonici von 1917 sechs Jahre dauern. Es bestand aus einem zweijährigen philosophischen Kurs, dem sich eine vierjährige theologische Ausbildung anschloss (vgl. can. 1365 § 1,2). Der gleiche Umfang war für die Ausbildung der Religiosen vorgeschrieben (vgl. can. 589 § 1). Vor dem Empfang jeder höheren Weihe hatte sich der Bewerber neben dem Weiheexamen, das sich vor allem auf die für die Weihestufen erforderlichen spezifischen Kenntnisse bezog, einer theologischen Wissensprüfung zu unterziehen (vgl. can. 996). Für die Zeit nach der Priesterweihe war eine wissenschaftliche Weiterbildung vorgeschrieben (vgl. cann. 129-131 CIC/1917). Sie sollte durch die sogenannten Jahresprüfungen, die zumindest für die ersten drei Jahre eine alljährliche Ausweisung in den theologischen Disziplinen verlangten, und durch Pastoralkonferenzen in den Bischofsstädten oder Landdekanaten gewährleistet werden.
Quellen
1917 Codex Iuris Canonicis, cann. 129-131, 589, 996, 1365, in: www.jgray.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
Codex Iuris Senior, cann. 129-131, in: www.catho.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
Codex Iuris Senior, can. 589, in: www.catho.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
Codex Iuris Senior, can. 996, in: www.catho.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
Codex Iuris Senior, can. 1365, in: www.catho.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
GASPARRI, Pietro (Hg.), Codex Iuris Canonici. Pii X Pontificis Maximi iussu digestus Benedicti Papae XV auctoritate promulgatus, Rom 1917, cann. 129-131, in: www.archive.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
GASPARRI, Pietro (Hg.), Codex Iuris Canonici. Pii X Pontificis Maximi iussu digestus Benedicti Papae XV auctoritate promulgatus, Rom 1917, can. 589, in: www.archive.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
GASPARRI, Pietro (Hg.), Codex Iuris Canonici. Pii X Pontificis Maximi iussu digestus Benedicti Papae XV auctoritate promulgatus, Rom 1917, can. 996, in: www.archive.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
GASPARRI, Pietro (Hg.), Codex Iuris Canonici. Pii X Pontificis Maximi iussu digestus Benedicti Papae XV auctoritate promulgatus, Rom 1917, can. 1365, in: www.archive.org (Letzter Zugriff am: 14.06.2016).
Literatur
MEICHMANN, Eduard / MÖRSDORF, Klaus, Lehrbuch des Kirchenrechts auf Grund des Codex Iuris Canonici, Bd. 1: Einleitung, Allgemeiner Teil und Personenrecht, München / Paderborn / Wien 196411, S. 259-261, 523.
MEICHMANN, Eduard / MÖRSDORF, Klaus, Lehrbuch des Kirchenrechts auf Grund des Codex Iuris Canonici, Bd. 2: Sachenrecht, Paderborn 101958, S. 108, 124f., 392-394.
Empfohlene Zitierweise
Vorgeschriebene Dauer des Theologiestudiums nach CIC/1917, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 24064, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/24064. Letzter Zugriff am: 20.09.2019.
Online seit 20.12.2011, letzte Änderung am 24.06.2016
Als PDF anzeigen