Konkordat mit Bayern von 1924, Protokoll

"Am Samstag, den 24. Januar 1925 mittags 12 Uhr sind Seine Exzellenz der Apostolische Nuntius Monsignore Pacelli, Erzbischof von Sardes und der Ministerpräsident und Staatsminister des Äusseren zu München zusammengekommen, um die Ratifikationsurkunden zu dem zwischen seiner Heiligkeit Papst Pius XI. und dem Staate Bayern abgeschlossenen Konkordat vom 29. März 1924 nach Massgabe des Art. 16 dieses Konkordates auszutauschen.
Nachdem die Ratifikationsurkunden vorgelegt und für richtig befunden worden waren, wurden in Gegenwart der Staatsminister Gürtner, Stützel, Dr Krausneck, Oswald, Fehr und Dr von Meinel, des Staatsrats im Staatsministerium des Äussern Dr Schmelzle, des Staatsrats im Staatsministerium für Unterricht und Kultus Korn und der beteiligten Ministerialreferenten die Urkunden ausgetauscht.
Zu Urkund dessen ist dieses Protokoll in doppelter Urschrift gefertigt, genehmigt, unterzeichnet und mit den Siegeln verstehen worden.

München, den 24. Januar 1925.
L. S. Eugen Pacelli, Erzbischof von Sardes,
Apostolischer Nuntius
L. S. Dr. Heinrich Held,
Bayr. Ministerpräsident

Als Protokollführer
Paul Freiherr von Stengel,
Ministerialrat"
Quellen
Concordato con la Baviera, in: MERCATI, Angelo (Bearb.), Raccolta di Concordati su Materie Ecclesiastiche tra la Santa Sede el le Autorita Civil, Bd. 2: 1915-1954, Vatikanstadt 1954, S. 18-30, hier 29 f.
Empfohlene Zitierweise
Konkordat mit Bayern von 1924, Protokoll, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1430, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1430. Letzter Zugriff am: 04.12.2022.
Online seit 24.06.2016.
Als PDF anzeigen