N. N.

* n. e., ✝ n. e.
Administrator der Abtei S. Bonifaz in München 1918
Weder aus den Akten der vatikanischen Archive noch aus den einschlägigen biographischen Nachschlagewerken konnten bisher biographische Informationen über diese Person ermittelt werden.
Literatur
BILGRI, Anselm, Bonifaz Wöhrmüller, Abt von St. Bonifaz in München (1885-1951), in: SCHWAIGER, Georg (Hg.), Christenleben im Wandel der Zeit, Bd. 2: Lebensbilder aus der Geschichte des Erzbistums München und Freising, München 1987, S. 408-421.
KLEMENZ, Brigitta, Abt Bonifaz Wöhrmüller – Fünfter Abt von St. Bonifaz, in: www.sankt-bonifaz.de (Letzter Zugriff am: 03.07.2013).
KLEMEZ, Brigitta (Hg.), Lebendige Steine. St. Bonifaz in München, 150 Jahre Benediktinerabtei und Pfarrei. Eine Ausstellung der Benediktinerabtei St. Bonifaz München und Andechs und des Bayerischen Hauptstaatsarchivs zum 150. Jubiläum der Gründung durch König Ludwig I.; München, 17. November 2000 bis 14. Januar 2001.(Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns, 42), München 2000.
St. Bonifaz – Geschichte, in: www.sankt-bonifaz.de (Letzter Zugriff am: 03.07.2013).
Empfohlene Zitierweise
N. N., in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 29148, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/29148. Letzter Zugriff am: 21.07.2024.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 31.07.2013.
Als PDF anzeigen