Gisbert Menge OFM

* 17. Dezember 1873, ✝ n. e.
Fransziskaner
1900-1902 Mitarbeiter der Bonaventura-Ausgabe in Quaracchi (Florenz), 1902-1906 Lektor in Paderborn, 1906-1909 Guardian in Münster, 1909-1911 Vikar auf dem Kreuzberg bei Bonn, 1911-1915 Guardian in Aachen, 1915-1918 Präses des Klosters in Marienthal an der Sieg, 1918-1919 in Remagen am Rhein, 1920 in Paderborn, 1928 zugleich Schriftleiter der "Friedensstadt"..
Literatur
Menge, Gilbert, in: KOSCH, Wilhelm, Das Katholische Deutschland. Biographisch-Bibliographisches Lexikon, [Bd. 2], Augsburg 1937, Sp. 2925 f.
VIAF: 282616787
Empfohlene Zitierweise
Gisbert Menge OFM, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4393, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/174142382. Letzter Zugriff am: 15.06.2024.
Online seit 29.01.2018.
Als PDF anzeigen