Spielmann-Musik GmbH

Die Spielmann-Musik GmbH wurde, wie ihr Präsident Heinrich Köhler in Dokument Nr. 19539 beschreibt, als Antwort engagierter Katholiken auf die Entwicklungen im Bereich der Tontechnik gegründet. Es ging, so Köhler, einerseits darum, Schallplatten für die Verbreitung katholischer Überzeugungen zu nutzen. Andererseits sollte auf die Gefahren dieses neuen Mediums, insbesondere für die katholische Moral, hingewiesen werden. Ab 1929 erschien zu diesem Zweck auch die Zeitschrift "Neues vom Spielmann".
Quellen
Köhler an Pacelli von vor dem 29. Januar 1929; Dokument Nr. 19539.
Literatur
Köhler, Heinrich; Biographie Nr. 11015.
Neues vom Spielmann / Spielmann GmbH Berlin, Beratungsstelle zur Einführung der Schallplatte in die Katholische Bildungspflege, in: https://zdb-katalog.de (Letzter Zugriff am: 17.04.2019).
Empfohlene Zitierweise
Spielmann-Musik GmbH, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 3567, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/3567. Letzter Zugriff am: 13.06.2024.
Online seit 20.01.2020.
Als PDF anzeigen