Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 3001
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro
München, 01. August 1918

Regest
Pacelli leitet im Auftrag Erzbergers drei Berichte weiter; einen ersten über die Vorstellungen von einem Völkerbund in Frankreich und in Deutschlands, einen zweiten über die Frage des Völkerbunds aus der Sicht eines bayerischen Generals und einen dritten über die gescheiterte Gegenoffensive Frankreichs zwischen Aisne und Marne.
Betreff
Si inviano relazioni Erzberger
Eminenza Reverendissima,
Per incarico del Signor Erzberger ho l'onore di inviare qui unite a Vostra Eminenza Reverendissima le seguenti relazioni:
1°) "La lega dei popoli come la si concepisce in Francia e come la si giudica in Germania".
2°) "La questione di una Lega dei popoli trattata da un Generale bavarese".
3°) "La fallita controffensiva francese fra l'Aisne e la Marne".1
Inchinato umilmente al bacio della Sacra Porpora, con sensi di profondissima venerazione mi pregio confermarmi
di Vostra Eminenza Reverendissima
Umilissimo Devotissimo Obbligatissimo Servo
+Eugenio Arcivescovo di Sardi
Nunzio Apostolico
Links hds. eingefügt, vermutlich vom Empfänger, eine senkrechte Klammer von 1°) bis 3°) mit nebenstehendem "mancano".
1"1°) "La lega… fra l'Aisne e la Marne"." hds. am linken Seitenrand vermutlich vom Empfänger angestrichen und hds. notiert: "mancano".
Empfohlene Zitierweise:
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro vom 01. August 1918 , in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 3001, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/3001. Letzter Zugriff am: 28.05.2020.
Online seit 02.03.2011