Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 8067
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro
München, 19. August 1917

Regest
Pacelli bestätigt den Empfang eines vertraulichen Schreibens Gasparris. Er arbeitet ununterbrochen für die Friedensvermittlung und erwartet eine zufriedenstellende Antwort der Reichsregierung, auch wenn die englische Presse im Gegensatz zur deutschen eine feindselige Haltung einnimmt. Nach seiner Aktion im Reichstag habe Erzberger leider bei der Reichsregierung an Einfluss verloren.
[Kein Betreff]
Ricevuta lettera confidenziale V. E. R. 10 corrente. Mi sto incessantemente adoperando scopo desiderato. Secondo notizie finora pervenutemi sembra potersi sperare risposta soddisfacente: fa però difficoltà atteggiamento ostile stampa inglese. Stampa tedesca generalmente abbastanza benevola.
Disgraziatamente Erzberger dopo ultima azione parlamentare non gode ora presso Governo antica influenza.
Pacelli
1Protokollnummer rekonstruiert aus Protokollbuch.
Empfohlene Zitierweise:
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro vom 19. August 1917 , in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 8067, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/8067. Letzter Zugriff am: 17.01.2021.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 29.09.2014