Datenschutz Impressum

Mariano Rampolla del Tindaro

* 17. August 1843, ✝ 16. Dezember 1913
Kardinalstaatssekretär 1887-1903 und Sekretär des Heiligen Offiziums 1909-1913
1856 Studium am Seminario Romano, 1861 Alumne des Collegio Capranica in Rom, 1866 Priesterweihe, 1867-1875 Studium an der Accademia dei Nobili Ecclesiastici in Rom, 1870 Dr. iur. und Tätigkeit in der Kongregation für die Außerordentlichen Kirchlichen Angelegenheiten, 1875 Nuntiaturrat in Madrid, 1877 Sekretär der Kongregation für die Glaubensverbreitung und Orientalische Angelegenheiten, 1880 Konsultor des Heiligen Offiziums, 1882 Erzbischof von Heraklea und Nuntius in Spanien, 1887 Kardinal und Staatssekretär bis 1903 sowie Mitglied des Heiligen Offiziums, 1896 Mitglied der Ritenkongregation, 1902 Sekretär der Bibelkommission, 1903 Mitglied der Kongregation für die Glaubensverbreitung und Orientalische Angelegenheiten sowie Erzpriester von St. Peter, 1904 Mitglied der Vorbereitungskommission zur Kodifikation des kanonischen Rechtes, 1908 Sekretär des Heiligen Offiziums, 1910 Präses der römischen Akademie des heiligen Thomas, 1912 Bibliothekar der heiligen römischen Kirche.
Literatur
BRÄUER, Martin, Handbuch der Kardinäle 1846-2012, Berlin 2014, S. 144, in:www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 16.11.2015).
DAHM, Christof, Rampolla del Tindaro, Mariano, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 7 (1994), Sp. 1314-1317, in: www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 22.05.2014).
GELMI, Joseph, Rampolla del Tiandaro, Mariano, in: Lexikon für Theologie und Kirche3 8 (1999), Sp. 823.
KOCH, Wilhelm, Rampolla, Mariano, in: Lexikon für Theologie und Kirche 8 (1936), Sp. 625 f.
Rampolla, Mariano, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 21.03.2012).
WOLF, Hubert (Hg.), Römische Inquisition und Indexkongregation. Grundlagenforschung 1814-1917, Bd. 3: Prosopographie von Römischer Inquisition und Indexkongregation 1814-1917, Teilbd. 2: L-Z, bearb. von Hermann H. SCHWEDT und Tobias LAGATZ, Paderborn u. a. 2005, S. 1235-1238.
VIAF: 41831104
Empfohlene Zitierweise
Mariano Rampolla del Tindaro, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 1096, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/119038811. Letzter Zugriff am: 21.10.2020.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 10.09.2018
Als PDF anzeigen