Datenschutz Impressum

Isa von Bethmann Hollweg

* n. e., ✝ n. e.
Tochter von Theobald und Martha von Bethmann Hollweg
1915 Heirat mit dem Adjutanten ihres Vaters, Julius Graf von Zech-Burkersroda, dem späteren Geschäftsträger der Preußischen Gesandtschaft in München.
Literatur
VIETSCH, Eberhard von, Bethmann Hollweg. Staatsmann zwischen Macht und Ethos (Schriften des Bundesarchivs 18), Boppard am Rhein 1969.
Empfohlene Zitierweise
Isa von Bethmann Hollweg, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2061, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2061. Letzter Zugriff am: 07.04.2020.
Online seit 24.03.2010
Als PDF anzeigen