Datenschutz Impressum

Pierre-Célestin (Taufname: Tseng-Tsiang) Lou OSB

* 12. Juni 1871, ✝ 15. Januar 1949
Chinesischer Außenminister 1917-1918 und 1919-1920
Katholik, Chinesischer Botschafter der Quing-Dynastie in den Niederlanden und in Russland, 1912, 1912-1913, 1915-1916, 1917-1918 und 1919-1920 Außenminister der Beiyang-Regierung, 1912 Premierminister, 1915-1916 Staatssekretär, 1919 chinesischer Repräsentant bei den Pariser Friedensverhandlungen, 1922 bei den Vereinten Nationen in Genf, 1927 Benediktiner in Saint-André in Brügge, 1935 Priesterweihe, 1946 Titularabt von St. Peter in Gent.
Literatur
Lu Zhengxiang, in: rulers.org (Letzter Zugriff am: 15.02.2013).
KEEGAN, Nicholas M., From Chancery to Cloister: the Chinese Diplomat who became a Benedictine Monk, in: Diplomacy & Statecraft 10,1 (1999), S. 172-185.
VIAF: 44373748
Empfohlene Zitierweise
Pierre-Célestin (Taufname: Tseng-Tsiang) Lou OSB, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 3070, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/1018434879. Letzter Zugriff am: 16.11.2019.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 30.03.2013
Als PDF anzeigen