Datenschutz Impressum

Luca di Maria SSma OCD

* 04. Dezember 1869, ✝ 1941
Generalprior der Unbeschuhten Karmeliten 1920-1925
1887 (29. Mär.) Profess, 1894 (4. Sep.) Priesterweihe, 1907 Generalprokurator der Unbeschuhten Karmeliten, 1911 Konsultor der Ritenkongregation, 1920-1925 Generalprior der Unbeschuhten Karmeliten, Prior des Kloster der Allerheiligsten Maria in Rom.
Luca wird im Annuario Pontificio von 1941 letztmals als Konsultor der Ritenkongregation genannt, weshalb davon auszugehen ist, dass er in diesem Jahr verstarb.
Literatur
Annuaire Pontifical Catholique 1924, Paris 1923, S. 512.
Annuario Pontificio per l'anno 1941, Rom 1941, S. 735.
Annuario Pontificio per l'anno 1942, Rom 1942.
FORTES, Antonius, Catalogus Superiorum Generalium OCD (Monumenta Historica Carmeli Teresiani. Subsidia Selecta 1), Rom 1988, S. 31, in: www.youblisher.com (Letzter Zugriff am: 29.01.2019).
Empfohlene Zitierweise
Luca di Maria SSma OCD, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 8167, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/8167. Letzter Zugriff am: 17.08.2019.
Online seit 25.02.2019
Als PDF anzeigen